Baustein 4: Bewerbungstraining als Planspiel

 

4.1. Der Konkurrenzkampf ist hart ? wer bekommt den Job. Die Firma sucht eine/n Auszubildende/n

Ziel: Die Jugendlichen simulieren die Situation in einer Firma bei der Suche nach einem/r Auszubildenden. Durch Übernahme unterschiedlicher Rollen sollen die Jugendlichen motiviert werden, sich mit der Materie Bewerbung aus verschiedener Sichtweise auseinander zu setzen. Daraus entsteht eine Zeitungsannonce.

 

4.2. Bewerben heißt, für sich werben. Für diesen Job bin ich der/die Spitzenkandidat/in

Ziel: Verfassen einer Bewerbung auf die vorgegebene Annonce mit einem individuellen Teil.

 

4.3. Wer bekommt den Job? Das Firmenteam entscheidet sich

Ziel: Die Jugendlichen der Gruppen übernehmen wieder die Rolle des Firmenteams, das eine/n Auszubildende/n sucht und müssen entscheiden, wer den Ausbildungsplatz erhält. Die Entscheidung muss begründet werden.

zurück

Druckversion